· 

Ausflug nach Rabenstein

Wildgatter

Kletterwald

Unser April-Stammtreff fand diesmal nicht in Gablenz, sondern am anderen Ende der Stadt in Rabenstein statt.

Die jüngeren Ranger (Starter 6-8 Jahre & Kundschafter 9-11 Jahre) waren auf Entdeckungstour im Wildgatter. Wir suchten dort gemeinsam verschiedene einheimische Wildtiere und erfuhren viel Wissenswertes über sie. Besonders angetan hatten es uns die Mufflons, die sich gern mit dem dort gekauften Futter verwöhnen ließen. Sogar den scheuen Luchs und Wölfe die in der Sonne dösten, konnten wir beobachten.

Und weil so viel Wandern und Entdecken hungrig macht, trafen wir uns zum Abschluss mit den älteren Rangern (Pfadfinder) auf einer großen Wiese zum mitgebrachten und einem sehr leckeren Picknick.

Die Pfadfinder (12-14 Jahre) dagegen hatten den Tag mit einer großen Wanderung zum Kletterwald und dem sehr mutigen Überwinden der Kletterparcours verbracht und waren ebenso hungrig wie die kleineren Wildgatterbesucher.

 

Wer wohl an diesem Tag am meisten Muskelkater hatte?

 

Zum Abschluss dieses schönen und auch sonnigen Tages hörten wir eine Andacht über Gottes Wunder in der Natur und sangen Lieder. Lukas und Jakob erhielten nach ihren erfolgreichen Prüfungen stolz ihr neues Pfadfinderhalstuch.

 

 

 

von Carmen